Gratinierte Schokoladen Feigen

von Timo

Beim Schlendern über den Markt sind mir die frischen Feigen über den Weg gelaufen. Augenkontakt aufgenommen, kurz geflirtet und die Schönheiten mit nach Hause genommen. Etwas Minze, ein paar Walnüsse und weiße Schokolade könnten da super dazu passen. 

Heute reden wir nicht lange sondern genießen direkt:

AuthorTimoRating

Yields1 Serving
 4 Feigen
 1 tbsp Honig
 100 g weiße Schokolade
 4 Walnusskerne (gehackt)
 Minze
1

Schneidet die Feigen so ein, dass ein X entsteht. Aber Vorsicht nicht zu tief schneiden.

2

Nun zieht ihr an den Ecken die Haut der Feigen nach oben so das eine Öffnung für die Füllung entsteht.

3

Backofen auf Überbacken einstellen - 200 Grad geht schon.

4

Die Feigen mit etwas Honig beträufeln und für 5 Minuten ab in den Ofen.

5

Während dessen Minze schneiden und Schokolade zerbrechen.

6

Feigen aus dem Ofen holen und mit Minze, Nüsse und Schokolade füllen.

7

Nochmal für 5 Minuten in den Ofen - Voila!

Ingredients

 4 Feigen
 1 tbsp Honig
 100 g weiße Schokolade
 4 Walnusskerne (gehackt)
 Minze

Directions

1

Schneidet die Feigen so ein, dass ein X entsteht. Aber Vorsicht nicht zu tief schneiden.

2

Nun zieht ihr an den Ecken die Haut der Feigen nach oben so das eine Öffnung für die Füllung entsteht.

3

Backofen auf Überbacken einstellen - 200 Grad geht schon.

4

Die Feigen mit etwas Honig beträufeln und für 5 Minuten ab in den Ofen.

5

Während dessen Minze schneiden und Schokolade zerbrechen.

6

Feigen aus dem Ofen holen und mit Minze, Nüsse und Schokolade füllen.

7

Nochmal für 5 Minuten in den Ofen - Voila!

Gratinierte Schokoladen Feigen

Probier doch auch mal

Dein Senf

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden Datenschutzerklärung

Datenschutzinfo