Linguini Lissabon

von Timo

Kennt ihr das – ihr seid im Urlaub und euer Hipster Airbnb hat ne richtig geile Küche und euch überkommt die Lust zu kochen? Nein – kann ich auch verstehen! Falls doch gibts ab sofort die Travelküche!

Rezeptideen für eure Reisen mit lokalen Lebensmitteln und Tipps zu guten Einkaufspots. Die Idee kam mir auf meinem aktuellen Portugaltrip – von dem ich euch noch mehr erzählen werde.

Nicht lange gefackelt und meine Freunde in Portugal zu mir ins Airbnb eingeladen und schnell ein paar Nudeln gezaubert. Da man ja in einer fremden Küche steht und nie so genau weiß, was die Bude an Ausstattung hat, kochen wir hier mit den Basics was ein gut sortiertes Airbnb hergibt!

Auf der gemütlichen Dachterrasse verging der Abend wie immer schneller als gewollte und schnell war es 12! Fazit: Lasst uns die Hipster-Airbnb-Küchen einweihen und ausprobieren was es in verschiedenen Ländern alles zu entdecken gibt. Wir sind schon auf der Suche nach einer halben Kuh für morgen!

AuthorTimoRating

Yields1 Serving
 2 Schalotten
 1 Karotte
 140 g Chorizo
 1 Knoblauchzehe
 80 g Champignons
 400 ml Tomatensoße
 200 g Kirschtomaten
 250 g Linguini
 1 tbsp Oregano
 Salz und Pfeffer
1

Schalotten, Chorizo und Karotten in feine Würfel schneiden.

2

Eine Pfanne erhitzen und die Chorizowürfel in die heiße Pfanne geben. Nachdem sich das Fett gelöst hat, die Schalotten dazugeben und kräftig anbraten.
Tipp: Wenn ihr die Chorizo zuerst anbratet, braucht ihr kein zusätzliches Öl. Gesund und ihr müsst nicht extra Öl im Urlaub kaufen.

3

Karotten und Champignons dazugeben und mit anbraten.

4

Die halbierten Kirschtomaten hinzugeben und mit der Tomatensoße auffüllen.

5

Für 30 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen,

6

10 Minuten vor dem Servieren die Linguini kochen und dann mit der dickflüssigen Soße direkt anrichten. Mit Parmesan überstreuen.

Ingredients

 2 Schalotten
 1 Karotte
 140 g Chorizo
 1 Knoblauchzehe
 80 g Champignons
 400 ml Tomatensoße
 200 g Kirschtomaten
 250 g Linguini
 1 tbsp Oregano
 Salz und Pfeffer

Directions

1

Schalotten, Chorizo und Karotten in feine Würfel schneiden.

2

Eine Pfanne erhitzen und die Chorizowürfel in die heiße Pfanne geben. Nachdem sich das Fett gelöst hat, die Schalotten dazugeben und kräftig anbraten.
Tipp: Wenn ihr die Chorizo zuerst anbratet, braucht ihr kein zusätzliches Öl. Gesund und ihr müsst nicht extra Öl im Urlaub kaufen.

3

Karotten und Champignons dazugeben und mit anbraten.

4

Die halbierten Kirschtomaten hinzugeben und mit der Tomatensoße auffüllen.

5

Für 30 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen,

6

10 Minuten vor dem Servieren die Linguini kochen und dann mit der dickflüssigen Soße direkt anrichten. Mit Parmesan überstreuen.

Linguini Lissabon

Probier doch auch mal

Dein Senf

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden Datenschutzerklärung

Datenschutzinfo