Pralinen aus der Erde

von Timo
Kartoffel Kohlrabi Rote Rübe Espuma

Dank der Kategorie beim #afba19 „Aus der Erde auf den Tisch“ sind Anna und Timo erst so richtig kreativ geworden.

Das Telefon in die Hand genommen, den vertrauten Haus & Hofdealer in Sachen Gemüse kontaktiert und schon ging es mit Vollgas ins südliche Burgenland zum Knor Bio Hof.

Wie immer wurden wir von der Familie Knor herzlich mit einem Stamperl Kürbiskernöl begrüßt, bevor wir auf Streiftour durch die Felder sind und uns mit den Schätzen aus dem Boden bewaffnet haben.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Rückbank vollgepackt mit frischem Gemüse aus biologischem Anbau ging es zurück ins Headquarter nach Wien. Drei lange Nächte, zwei kleine Streits und 4 Flaschen Wein später waren wir uns über das Gericht einige das wir beim #afba19 einreichen.

Was daraus geworden ist seht ihr hier:

AuthorTimoDifficultyIntermediateRating

Yields1 Serving
Kartoffel-Rösti
 300 g Kartoffeln
 2 tsp Kartoffelstärke
Rote Rübe - Zucchini Pralinen
 300 g Rote Rübe
 50 ml Sahne
 100 g Griechisches Joghurt
 1 tsp Ahornsirup
 Salz
 Pfeffer
 100 ml Wasser
 2 Zucchini (gelb und grün)
 Olivenöl
Kohlrabi Salat
 1 mittelgroßer Kohlrabi
 5 tbsp geröstetes Sesamöl
 2 tbsp Zitronensaft
 1 tbsp Sojasauce
 1 tbsp gehackter Ingwer
 1 tbsp Honig
 1 Frühlingszwiebel
Rote Rüben Creme
1

Die roten Rüben gut abschrubben. Vierteln bzw. halbieren und in eine Auflaufform geben. Die Stücke mit Olivenöl beträufeln.

2

Die roten Rüben bei 180 °C (Ober/Unterhitze) für 60 Minuten in den Ofen schieben.

3

Im Anschluss die roten Rüben schälen und abkühlen lassen.

4

Alle Zutaten für die rote Rüben Creme in einen Mixer geben, kräftig pürieren und dann durch ein Sieb streichen. Danach füllt ihr die Masse in eine ISI-Flasche und stellt diese für ca. 4 Stunden kalt.

Kohlrabi Salat
5

Die Schale von dem Kohlrabi entfernen und durch einen Spiralschneider drehen, so dass ihr lange Kohlrabi-Spaghetti habt.

6

Für das Dressing die Frühlingszwiebel fein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Kartoffelrösti & Zucchini
7

Als erstes solltet ihr die Zucchini der länge nach in ca 0,5 cm dicke Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Diese dann auf etwas Küchenpapier legen und auskühlen lassen.

8

Die Kartoffeln schälen und mit der altbewährten Käsereibe grob reiben. Am besten macht ihr das in einer größeren Schüssel. Nachdem ihr alles gerieben habt, drückt ihr die Kartoffeln bestmöglich aus und befreit sie somit von Flüssigkeit, die nachher beim Braten stören würde.

9

Die geriebenen und ausgedrückten Kartoffeln mit der Kartoffelstärke vermischen und auf 2 Portionen in einer Pfanne mit heißem Olivenöl ausbacken.
Kleiner Tipp: Am besten drückt ihr die Kartoffeln zum formen in der Pfanne mit der flachen Hand an. Aber Vorsicht die Pfanne ist heiß.

Anrichten
10

Die gebratenen und ausgekühlten Zucchini formt ihr zu kleinen Röllchen und befüllt sie dann mit der roten Rüben Creme aus der ISI-Flasche!

Ingredients

Kartoffel-Rösti
 300 g Kartoffeln
 2 tsp Kartoffelstärke
Rote Rübe - Zucchini Pralinen
 300 g Rote Rübe
 50 ml Sahne
 100 g Griechisches Joghurt
 1 tsp Ahornsirup
 Salz
 Pfeffer
 100 ml Wasser
 2 Zucchini (gelb und grün)
 Olivenöl
Kohlrabi Salat
 1 mittelgroßer Kohlrabi
 5 tbsp geröstetes Sesamöl
 2 tbsp Zitronensaft
 1 tbsp Sojasauce
 1 tbsp gehackter Ingwer
 1 tbsp Honig
 1 Frühlingszwiebel

Directions

Rote Rüben Creme
1

Die roten Rüben gut abschrubben. Vierteln bzw. halbieren und in eine Auflaufform geben. Die Stücke mit Olivenöl beträufeln.

2

Die roten Rüben bei 180 °C (Ober/Unterhitze) für 60 Minuten in den Ofen schieben.

3

Im Anschluss die roten Rüben schälen und abkühlen lassen.

4

Alle Zutaten für die rote Rüben Creme in einen Mixer geben, kräftig pürieren und dann durch ein Sieb streichen. Danach füllt ihr die Masse in eine ISI-Flasche und stellt diese für ca. 4 Stunden kalt.

Kohlrabi Salat
5

Die Schale von dem Kohlrabi entfernen und durch einen Spiralschneider drehen, so dass ihr lange Kohlrabi-Spaghetti habt.

6

Für das Dressing die Frühlingszwiebel fein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Kartoffelrösti & Zucchini
7

Als erstes solltet ihr die Zucchini der länge nach in ca 0,5 cm dicke Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Diese dann auf etwas Küchenpapier legen und auskühlen lassen.

8

Die Kartoffeln schälen und mit der altbewährten Käsereibe grob reiben. Am besten macht ihr das in einer größeren Schüssel. Nachdem ihr alles gerieben habt, drückt ihr die Kartoffeln bestmöglich aus und befreit sie somit von Flüssigkeit, die nachher beim Braten stören würde.

9

Die geriebenen und ausgedrückten Kartoffeln mit der Kartoffelstärke vermischen und auf 2 Portionen in einer Pfanne mit heißem Olivenöl ausbacken.
Kleiner Tipp: Am besten drückt ihr die Kartoffeln zum formen in der Pfanne mit der flachen Hand an. Aber Vorsicht die Pfanne ist heiß.

Anrichten
10

Die gebratenen und ausgekühlten Zucchini formt ihr zu kleinen Röllchen und befüllt sie dann mit der roten Rüben Creme aus der ISI-Flasche!

Pralinen aus der Erde

Probier doch auch mal

Dein Senf